Kindern ein Zuhause und Hoffnung geben

Articles from: October 2011

Newsletter 2011-09

Liebe Leute,

der Reisebericht von Erika und Familie gibt euch heute genug Lesestoff und hoffentlich eine Anregung, auch mal mit uns nach Kenia zu kommen! Im Dezember geht´s wieder los und wer mag, kann mir etwas für die Kinder zuschicken.

Wir besorgen auch wieder viele Weihnachtsgeschenke vor Ort, deshalb sind auch leicht transportierbare bedruckte Papiere willkommen, um unseren kids eine Freude zu machen.

Unsere Prakitkantinnen  Judith und Charlotte haben sich gut eingelebt und sind happy über die neuen Wassersitzklos im Gästehaus, welch ein technischer Durchbruch! Sie leben 6 Monate mit unseren Kindern im Dorf, haben aber auch Internet direkt vom Sofa aus –  die Welt ist klein geworden!

Eine letzte Meldung: Unser Mitarbeiter Bernhard (der mit den 7 Jungs und Elvis als Erstgeborenen) heiratet seine Frau nun auch kirchlich. Es kommen sicher 400 Leute, die alle essen wollen. Wer Bernhard ein Geschenk machen möchte, kann mir etwas für ihn mitgeben.

Das wars für heute, lest den Reisebericht und denkt an unsere kids in Kenia, denen wir eine gute Zukunft schenken möchten.

Alles Liebe und Segen wünscht Euch

Carsten Werner

Reisebericht

Reiseland Kenia – Reiseziel Seed of Hope

Zufällig waren wir in der Gesamtschule Barmen (Wuppertal) bei dem Konzert von „Sounds of Hope“ im März diesen Jahres. Begeistert von der Musik und dem Projekt haben wir uns als Familie aufgemacht, Seed of Hope zu entdecken.

Wir, das sind Norbert (47), Pablo (14), Selina (12) und ich, Erika (43). Continue Reading

Share